Geschichte

Hier stellen wir Ihnen die Geschichte des Freibades in Fröndenberg Dellwig vor:


Im Fröndenberger Westen befindet sich das auch über die Stadtgrenzen hinaus beliebte Freibad im Ortsteil Dellwig. Es liegt am Ortsrand umrahmt von Wiesen und Feldern mitten im Grünen.

Bereits in den späten 1920er Jahren gab es in Dellwig ein Freibad, was aber mit der Aussattung des jetzigen Bades nicht vergleichbar war.

Freibad in Dellwig zu Anfang der 1920er Jahre

Mitte der 1930er Jahre gab es in der Badeanstalt in Dellwig auch einen hölzernen Sprungturm, von dem aus man in luftiger Höhe von 3 Meter den Sprung ins kühle Nass wagen konnte.

Das neue Freibad in Dellwig wurde im Jahre 1975 eröffnet, bei deren Einweihung der damalige Bürgermeister Droste symbolisch den Hausschlüssel übernahm.

Die Festrede zur Einweihung des neuen Freibades hielt im April 1975 der damalige Kultusminister des Landes Nordrhein Westfalen Jürgen Girgensohn.

Quelle: Stadtarchiv Fröndenberg

Der Bau wurde gefördert von Land und Bund mit 315.000 DM, als Gesamtkosten wurden damals etwa 1,1 Mio DM in der Presse mitgeteilt.

Quelle: Stadtarchiv Fröndenberg

Die idyllische Umgebung mit weitflächiger Liegewiese und schattigen Bäumen zog bis September 2010 viele einheimlische aber auch sehr viele auswärtige Gäste zum Sonnenbaden und Verweilen ein und sorgte für regen Zulauf. Das im Durchschnitt mit 22 °C Wassertemperatur beheizte Schwimmbad bietet eine Wasserfläche von rund 1.100 m² und eine Sprunganlage.

Die kleinen Badegäste waren vor allem von einem separates Kinderbecken sowie dem großzügig angelegten Kinkinderspielplatz begeistert.

Auch außerhalb des Schwimmbeckens kamen Sportfreunde auf Ihre Kosten, da zum Beachvolleyball spielen ein modern gestaltetes Court zur Verfügung stand.

Das Freibad in Dellwig machte bis zur Saison 2010 den Aufenthalt zu einem kleinen Urlaub.

Quelle: Stadtwerke Fröndenberg GmbH

Im Februar 2011 wurde von Seiten des Aufsichtsrates der Stadtwerke Fröndenberg beschlossen, dass Freibad in Dellwig zur Saison 2011 nicht mehr zu öffnen, da die weggefallene Steuerbegünstigung des Querverbundes es finanziell nicht mehr möglich macht.

Am 22. Mai 2011 gründete sich der Förderverein Freibad Dellwig, der sich nun dafür einsetzt, dieses Bad zu erhalten.

Aktuelles
Veranstaltungen für 2017

auch in diesem Jahr haben wir für unsere Gäste neben Badespaß auch wieder einige Veranstaltungen geplant. >>mehr<<

Freibad Aktuell 1 / 2017

der Frühling ist endlich da und damit naht mit Riesenschritten auch die nächste Freibadsaison! Zu Eurer Information hier einpaar Termine, die in den nächsten Wochen anstehen. >> Hier Termine<<

Top-Sponsoren gesucht!

Um unsere finanzielle Situation verlässlicher planen zu können, bieten wir ab sofort die interessante Möglichkeit des Top-Sponsoring an. Infos finden sich >>hier<<!  Werden auch Sie ein Top-Sponsor des Bürgerbads Dellwig!

Vorstellung: „Wir bewegen den Westen“

Ob Spiel und Sport oder Kultur und Tradition. Vielfalt macht den Unterschied.
Fast jeder zweite im Westen ist Mitglied in einem der über 30 Gruppen und Vereine. >>mehr<<